► VIDEO: 👎 Die RentenlĂŒge | So tĂ€uscht der jĂ€hrliche Rentenversicherungsbescheid.


Die RentenlĂŒge | So tĂ€uscht der jĂ€hrliche Rentenversicherungsbescheid.
Mehr dazu: www.facebook.com/sozialfaschismus 
Die Reportage des ARD-Magazins Plusminus verdeutlicht sehr sachlich und eindrucksvoll, wie der jĂ€hrliche Rentenversicherungsbescheid in zahlreichen FĂ€llen ĂŒber die tatsĂ€chliche Rentenzahlung in der Zukunft tĂ€uscht.

Was ist die jÀhrliche Renteninformation?

Die offizielle Definition der Deutschen Rentenversicherung zur jĂ€hrlichen Renteninformation ist folgende: Die Renteninformation gibt den Versicherten Auskunft ĂŒber den aktuellen Stand ihres Rentenversicherungskontos, zeigt bisher erworbene RentenansprĂŒche und GrundsĂ€tzlich erhalten Versicherte ab dem 27. Lebensjahr diese Serviceleistung von der Rentenversicherung jĂ€hrlich. Anhand dieser Information können sie so besser abschĂ€tzen, ob und inwieweit ein persönlicher Bedarf einer zusĂ€tzlichen Altersvorsorge besteht.




Fazit: Die offizielle Renteninformation ist eine gefĂ€hrliche Illusion Viele BĂŒrger unterliegen dieser gefĂ€hrlichen Rentenillusion. Die RentenansprĂŒche fallen in der Regel deutlich niedriger aus als in der Renteninformation angegeben.

ZusĂ€tzlich mĂŒssen die Rentenzahlungen versteuert werden und die Inflation wird nicht berĂŒcksichtigt!


Kommentare